Photo by bruce mars from Pexels

Growbox selber bauen – Schritt-für Schritt-Anleitung

Cannabis in der Growbox – Anleitung zum Selberbauen

Eine Growbox bietet sich an, um Cannabis in kleineren Mengen selbst anzubauen. Sie ist, ob gekauft oder Marke Eigenbau, eine echte Alternative zum Outdoorgrowing und dem Züchten der Cannabispflanzen im Gewächshaus. Mit der folgenden Anleitung, etwas handwerklichem Geschick, sowie dem passenden Werkzeug und Zubehör steht der eigenen Growbox fast nichts mehr im Wege.

Pro und Contra zur eigenen Growbox

Es gilt, die Heimwerkervariante einer Growbox zum Anbau von Cannabis gegen den Kauf eines fertigen, meist steckbaren Bausatzes, abzuwägen.

Die Vorteile einer selbst gebauten Growbox liegen in der variablen und möglichst auch kostengünstigen Materialbeschaffung der passgenauen Anfertigung für kleine und große Räume, unter Dachschrägen oder in Zimmerecken der individuellen Gestaltung der Growbox in Bezug auf Stabilität, Wärme- und Schallisolierung der Möglichkeit, einen alten Schrank umzubauen oder Holzreste zum Herstellen der Growbox zu nutzen.
Gegen die selbst gebaute Growbox sollten Sie sich entscheiden, wenn
kaum Werkzeug im Haushalt vorhanden ist und dieses noch zusätzlich gekauft werden muss die Growbox wenig Eigengewicht haben soll, damit sie bei Bedarf leicht zu transportieren bzw umzusetzen ist, wie etwa ein Growzelt aus Kunststoffplanen handwerkliche Bastelarbeiten noch nie zu Ihren Lieblingsbeschäftigungen gehört haben

Die eigene Growbox selber bauen

Diese Bauanleitung für eine Growbox mit der Grundfläche 80 x 80 cm und einer Höhe von 160 cm gibt Ihnen einen Überblick über das benötigte Material, einen geeigneten Ort zum Aufstellen der Growbox und natürlich den eigentlichen Aufbau.

Grundsätzlich sollten Sie vor dem Kauf bzw Selbstbau einer Growbox genau wissen, wo Sie diese hinstellen möchten in Bezug auf Geruchsentwicklung, ausreichende Belüftung, Abluftmöglichkeiten, einen Stromanschluss in der Nähe, einen warmen oder nicht beheizbaren Raum, Unempfindlichkeit gegen Nässe und Lautstärke der Belüftungsanlage.

Benötigtes Material

  • Holzspan- oder MDF-Platten, passend zur Größe der Box
  • vier bis fünf Türscharniere
  • passende Schrauben für Holzplatten und Scharniere, evtl Beratung im Fachgeschäft
  • weisse Folie zur Lichtreflexion im Innern der Growbox
  • eine Wanne (ca 10 cm hoch) als Wasserauffangbehälter, im Durchmesser passend für die Bodenplatte
  • ein Stück stabiles Drahtgeflecht in 100 x 100 cm
  • evtl Panzertape zum lichtdichten Abkleben der Kanten der Growbox
  • eine für die Cannabisaufzucht geeignete Lampe, dafür bieten sich an: Leuchtstoffröhren für junge Pflanzen bis 25 cm Höhe, Metall-Halogen-Lampen für die weitere Wachstumsphase, oder eine Natriumdampf-Lampe, die für alle Pflanzenstadien geeignet ist
  • eine Knotenkette zum Aufhängen der Lampe
  • zwei Haken zum Befestigen der Knotenkette an der Deckplatte
  • ein Ventilator und ein Abluftschlauch
  • evtl ein Kohlenstoff-Filter zum Abfangen von Gerüchen
  • ggf ein Hygro- und ein Thermometer zur Kontrolle von Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Innern der Growbox

Die Anleitung zum Eigenbau

Zuerst einmal brauchen Sie die Holzplatten in der angegebenen Größe, Boden- und Deckplatte in 80 x 80 cm und vier Platten für die Wände in 80 x 160 cm. Die meisten Baumärkte bieten an, Holzplatten auf die benötigte Größe zuzusägen, falls diese dort nicht passgenau zu bekommen sind und zu Hause nicht das richtige Werkzeug vorhanden ist. Auch ein ausrangierter Schrank in passender Größe lässt sich zur Growbox umfunktionieren.

Mit einer Stichsäge werden in zwei der Seitenplatten am unteren Rand Lüftungsschlitze gesägt. Diese sollten sich etwa 10 cm über dem Boden befinden und eine Größe von 10 x 20 cm haben.

In die Deckplatte muss passgenau ein Loch für den Abluftschlauch gesägt werden, damit die vom Ventilator angesaugte Luft aus der Growbox entweichen kann, um einem Feuchtigkeits- und Hitzestau vorzubeugen. Falls sich Hausmitbewohner oder Passanten durch die Gerüche gestört fühlen könnten, sollten Sie noch einen Aktivkohlefilter einbauen, der die Luft geruchlos entlässt.

Bevor Sie die Gehäuseplatten zusammenfügen, schrauben Sie die beiden Haken für die Aufhängung der Lampe mittig, in der Länge des Leuchtkörpers, in die Deckplatte. Daran wird später die Knotenkette aufgehängt, womit der Abstand der Lampe zu den Pflanzen eingestellt bzw verändert werden kann.

Verbinden Sie mit geeigneten Schrauben drei der Span- oder MDF-Platten sorgfältig mit der Boden- und der Deckplatte. Das Drahtgeflecht wird an zwei Seiten 2o cm und an einer Seite 40 cm umgebogen, so dass eine Grundfläche von 80 x 80 cm bleibt und die Fläche mittels der umgebogenen Ränder in einer Höhe von 35 cm, vom Boden gemessen, an die Seitenwände geheftet werden kann. Darauf werden später die Töpfe mit den Cannabispflanzen gestellt. Positionieren Sie den Wasserauffangbehälter darunter, um das beim Gießen überschüssige Wasser aufzufangen. Das schützt vor allem das Holz der Bodenplatte vor Nässeschäden.

Anschließend wird die vierte Gehäuseplatte mit Scharnieren versehen und als Tür an der Growbox befestigt. Es ist wichtig, sehr genau zu arbeiten, da das Innere der Growbox möglichst vor einfallendem Licht geschützt und die Temperatur im Gehäuse gleichbleibend sein soll, um den Cannabispflanzen beste Wachstumsbedingungen zu bieten. Kleiden Sie die Growbox besonders im oberen Teil, wo sich die Cannabispflanzen und das Leuchtmittel befinden, sorgfältig mit der weissen Folie aus, um eine optimale Lichtreflexion im Innern des Gehäuses zu erreichen. Kleben Sie lichtdurchlässige Stellen von aussen mit Panzertape ab.

Abschließend hängen Sie die Lampe mit der Knotenkette an den Haken auf und verbinden Abluftschlauch und Ventilator, um diese auch an der Deckplatte der Kiste zu befestigen.

You May Also Like

sativa

Indica-Sorten anbauen – Worauf du achten musst

indica

Sativa-Sorten anbauen

Sea of Green (SOG) Methode für Cannabis züchten

Cannabis mit Screen of Green (SCROG) Methode züchten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *